DU BIST NICHT ALLEIN - KONTAKTIERE UNS

Dein Kind auch vom Ex blockiert?

WIR WISSEN GENAU WIE DU DICH FÜHLST

Ein nicht enden wollender Albtraum?

2023 Kampagne

Eltern-Kind-Entfremdung muss ein Ende haben!

Ein herzliches Willkommen

Wir ein Verbund aus dem Land Baden-Württemberg mit Mitglieder der Kreisvereine aus Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Freiburg, Bodensee, Zollern-Alb und dem Schwarzwald.

Die Baden-Württemberger vertreten die fachpolitischen Interessen des Gesamtverbandes auf der landes- und bundespolitischer als auch europäischer Ebene.

Solltest Du in keinem Verein sein – freuen wir uns sehr, dass Du hier bist!

Genug Tränen

DAS SIND DIE ZIELE UNSERER AKTION „GENUG TRÄNEN!“ Eltern trennen sich und Kinder verlieren den Kontakt zu einem geliebten Elternteil. Die Trennungskinder müssen den anderen Elternteil verbal ablehnen, meist ohne dass sie dies wollen und ohne dass der...

Der VafK in Baden-Württemberg bündelt Kompetenzen

Für 2022 formieren sich die Vereine aus Baden-Württemberg neu. Synergien erzeugen, durch Entlastung einzelner Kreisvereine. Keine Gruppe, kein Kreisverein braucht keine unnötigen, eigene Ressourcen zu verschwenden. Gemäß dem Motto: VEREINt - eine Seite - ein Ziel wird...

Hallo Welt!

Willkommen beim Landesverband Väteraufbruch für Kinder e.V.Es gibt viel zu tun - packen wirs an.

Was bieten wir Dir an?

Erfahrungsaustausch

30 Jahre Erfahrung. Seit 2020 mit einem eigenen  “Board” bzw. auch Forum genannt als fachliche Diskussions- und Austausch Plattform.

Wissenstransfer

Seit 2020 mit einem eigenen Wikipedia für Betroffene gebündelt sämtliche Erfahrungen mit Richtern, Jugendamt & Co. verfasst.

Beratung & Coaching

“Zum Krieg reicht einer, für den Frieden braucht es immer zwei.” Das zu erreichen erfordert Coaching und Ideen zur Mediation.

WhatsApp Gruppe

Austausch und Fragen bieten wir eine WA-Gruppe für Betroffene. Diese wird unterstützt u.a. aus  Rechtsanwälten, als auch die Vorstände des Vafk Stuttgart e.V.

2023 ist Schluss mit Tränen

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die Kampagne “Genug Tränen” – mit dem Ziel dass 2023 diese Farse ein Ende hat findest Du hier (externe Seite): www.genug-traenen.de

Erklärvideo Elterngeld

Eltern mit höheren Einkommen erhalten 65 Prozent, Eltern mit niedrigeren Einkommen bis zu 100 Prozent des Voreinkommens. Je nach Einkommen … mehr im Video.